VERSCHOBEN AUF FRÜHJAHR 2022
Vortrag: Kunst- und Kulturlandschaft Semmering

Vortragender: Dr. Wolfgang KOS

Mit der 1854 fertiggestellten Semmeringbahn wurde 1998 erstmals ein Verkehrsbauwerk als UNESCO-Weltkulturerbeanerkannt. Heute wird sie als Ensemble bewertet, zu der die innovative Technik und Streckenführung ebenso gehört wie die Viadukte und Tunnels unddie Relation zwischen Bahn und der dadurch ästhetisch aufgewerteten Landschaft. Vor allem hatte sie eine sehr spezifische Freizeitlandschaft mit neuartigen Sommervillen und architektonisch bemerkenswerten Großhotels in exzentrischer Lage am Semmering zur Folge.

Hinweis: Im Frühjahr 2022 planen wir eine Exkursion zum Semmering, die genauen Infos geben wir rechtzeitig bekannt.

Bild: Südbahnhotel Semmering, Hermann Kosel, Plakatentwurf, Wien 1932
Änderungen vorbehalten.

Stand: 12.10.2021 


VERSCHOBEN AUF FRÜHJAHR 2022
Exkursion: Semmering

mit  Dr. Wolfgang Kos und Dr. Erika Oehring
Wir werden mit dem Bus fahren, und es wird zwei Übernachtungen in einem Hotel am Semmering geben. Alle näheren Informationen werden noch bekanntgegeben.

Anmeldung per E-Mail bei Herta Gallee: hgallee(at)aon.at

Bild: Hotel Panhans mit dazugehörigem Hotel Erzherzog Joahnn, Semmering, um 1905
Änderungen vorbehalten.

Stand: 12.10.2021